Erstes IoT-Gateway mit eingebauter Semantik

 
SetRatioSize290200-SIWIAT_Logo.png
Semantik auf dem Hallenboden

Ondics stattet das Industrie 4.0 und IoT Gateway SIWIAT App-Box mit Semantik aus! Damit werden Sensor- und Maschinendaten so früh wie möglich nach der Entstehung bzw. dem Messvorgang mit Meta-Informationen versehen. Die Meta-Daten umfassen z.B. Art des Messwertes, Informationen über den Sensor oder den Zeitstempel der Messung. Messdaten werden selbsterklärend und eignen sich besser zur weiteren Verarbeitung.

Sensordaten im JSON-LD Format

Die Nutzung von semantischen Technologien erfolgt mit neuester Technologie: Die Daten werden im Format JSON-LD (Linked Data) bereit gestellt. Das JSON-LD-Format wurde vom W3C zum Standard empfohlen. Die App liefert die Daten in normalem und expandiertem Format. Die Daten können abgefragt (PULL) oder aktiv gespeichert werden (PUSH).

Hier ein paar Beispiele, wie semsntische Technologien bei der Sensordatenverarbeitung helfen können:

  • Einheiten von Sensordaten werden mit den Sensorwerten mitgeliefert. Ob ein Temperaturwert in °C oder Farenheit angegeben ist, ist ein großer Unterschied
  • Einheiten werden referenziert: Die Angaben "Grad Celsius", "°C" oder "° Celsius" "Grad C" bedeuten das gleiche. Durch die Einheitenreferenz können unterschiedliche Interpretationen ausgeschlossen werden
  • Beziehungen werden dargestellt: Die Sensordaten enthalten die z.B. die Angabe, dass Temperatur und Feuchte am gleichen Ort gemessen werden.
  • Sensordaten können in Triplestore-/NoSQL Datenbanken gespeichert werden, ohne deren Datenstruktur zu kennen und verlieren ihre Bedeutung und herkunftsangaben nicht.
  • Zeichensätze spielen keine Rolle mehr: Ob Einheiten, Zahlen oder Texte in ANSI, UTF-8 oder ISO 8859-1 Format übermittelt werden, ist kein Problem mehr.
  • usw.

Diese Liste ließe sich lange fortsetzen.

Um Daten weiterzuverarbeiten oder zu visualisieren, sind solche Informationen sehr hilfreich. Interpretationsfehler können so vermieden, Konsistenzen geprüft und Verarbeitungsprozesse beschleunigt werden.

Die neue SIWIAT OUT-App JSON-LD

Ab sofort ist die neue App verfügbar. Sie annotiert die Sensordaten semantisch und stellt sie im Format JSON-LD bereit.

Die App ist kostenfrei und kann auf einer SIWIAT App-Box genutzt werden.

Der Download der JSON-LD App ist hier möglich. Weitere Infos zur App im SIWIAT-Blog.

Forschung macht's möglich

Die App wurde im Rahmen des BMBF-Projektes ScaleIT konzipiert und prototypisch entwickelt. Sie steht als experimentelle Version zur Verfügung. Im Projekt ScaleIT werden pragmatische und skalierende Industrie 4.0 Lösungen für die Produktion im Mittelstand entwickelt.

Für mehr Informationen zur App und zum Projekt stehen wir auch gerne persönlich zur Verfügung.


» zur Übersicht
Copyright © 2021 Ondics GmbH